Fakten über die Sonne für Kinder

Die Sonne arbeitet mit dem Mond zusammen, um die Gezeiten der Erde zu erzeugen.

Es mag einem winzigen gelben Flammenball ähneln, der den Himmel erhellt, aber die Sonne ist so groß, dass sie 1 Million Erden fassen könnte. Der Stern R136a1 dagegen ist 256 Mal größer und etwa 9 Millionen Mal heller als die Sonne. Viele Menschen verstehen vielleicht nicht, was ihr stellarer Nachbar ist, woher er kommt, wie er funktioniert oder wie das Schicksal dieses Sterns aussieht. Geben Sie Ihren Kindern eine einfache Astronomie-Lektion, und sie werden unglaubliche solare Fakten lernen, wie zum Beispiel die Zeit, die Licht benötigt, um vom Herzen der Sonne zu seiner Oberfläche zu reisen - eine erstaunliche 1 Million Jahre.

Bescheidene, gasförmige Anfänge

Alle Sterne durchlaufen Stadien, beginnend mit der Geburt und enden im Tod. Die Sonne entstand vor Milliarden von Jahren, als sich Wasserstoffgas zusammenzog, erhitzte und eine sich selbst erhaltende Kernfusionsreaktion einleitete, die Wasserstoff in Helium umwandelt. Diese Stufe ist die stabilste der Sonne und diejenige, in der du lebst. Dieses Stadium endet auch in ungefähr 4,6 Milliarden Jahren, wenn die Sonne sich ausdehnt, die Erde verschlingt und schließlich als kleiner weißer Zwergstern stirbt.

Sonnenkompanion der Erde ausgesetzt

Die Sonne ähnelt nicht einem winzigen funkelnden Stern am Himmel, weil du so nahe dran bist. Etwa 149,6 Millionen Kilometer entfernt besteht die Sonne aus mehreren Schichten. Etwa 2.100 Kilometer oberhalb der Oberfläche liegt die Korona, wo die Temperaturen 500.000 Grad Celsius überschreiten können. Darunter erhebt sich die kältere Chromosphäre bis 2.100 Kilometer über der Oberfläche, und darunter erreicht die Photosphäre eine Höhe von rund 400 Kilometern. Die Temperatur an der Oberfläche beträgt nur 5.700 Grad Celsius (10.292 Grad Fahrenheit).

Tief im Herzen der Sonne

Wenn Sie ein Raumschiff in das Zentrum der Sonne fliegen könnten, würde es eine Weile dauern, um dorthin zu gelangen, und Sie würden unglaubliche AC benötigen, um cool zu bleiben - die mittlere Entfernung von der Oberfläche zum Kern beträgt 695.508 Kilometer (432.168,6 Meilen). Die Kernfusion, das gleiche Verfahren, das Wasserstoffbomben verwenden, geschieht im Kern der Sonne, wo die Temperaturen atemberaubende 15 Millionen Grad Celsius erreichen. Im Sonnenkern erzeugte Photonen passieren die Strahlungszone, die den Kern umgibt. Da diese Photonen während ihrer Reise zur Oberfläche häufig abprallen, dauert es etwa 1 Million Jahre, bis sie dorthin gelangen und auf die Erde und andere Ziele zusteuern.

Sonnenaktivität: Aufruhr in den Himmeln

Der feurige Nachbar der Erde mag ruhig und gelassen aussehen, aber es ist genau das Gegenteil. Sonneneruptionen, die größten explosiven Ereignisse im Sonnensystem, treten an der Oberfläche auf. Diese Strahlungsausbrüche sind so stark, dass sie als helle Bereiche auf der Sonne erscheinen. Koronale Massenauswürfe entstehen, wenn die Sonne mit Geschwindigkeiten von bis zu mehreren Millionen Kilometern pro Stunde eine Milliarde Tonnen Materie in den Weltraum schleudert. Sonnenvorsprünge, die an der Oberfläche verankert sind, erstrecken sich für Hunderttausende von Kilometern von der Oberfläche nach außen. Hochenergetische Teilchen wandern im "Sonnenwind" ebenfalls von allen Seiten in die Sonne. Diese Störungen können von Kommunikationsproblemen bis zu farbenfrohen Nordlichtanzeigen führen.

Die Quintessenz: Warum Sie die Sonne brauchen

Die Erde ist genau in der richtigen Entfernung von der Sonne, so dass flüssiges Wasser existieren kann und die Temperaturen in den Bereich fallen, der alle Lebensformen unterstützt.

Das Gravitationsfeld der Sonne ist so stark, dass es Planeten, Asteroiden und Kometen um sich herum dreht. Mit anderen Worten, dieser gewöhnliche Stern - einer unter Milliarden - hält Ihre Realität zusammen und wird dies für die nächsten Milliarden Jahre tun.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden