Umweltprobleme in El Paso

El Paso hat ein Problem mit der Luftverschmutzung durch Industrie und Verkehr verursacht.

El Paso County befindet sich in West Texas. Die Stadt El Paso liegt an der sĂŒdlichsten Spitze des Bezirks. Es ist hier, dass viele Verschmutzungsprobleme der Grafschaft entstehen. Die Stadt El Paso teilt eine gemeinsame Grenze mit Ciudad Juarez in Mexiko. Die beiden StĂ€dte sind durch den Rio Grande geteilt. Sie teilen sich nicht nur die gemeinsame Grenze, sondern teilen auch eine Wasserversorgung und eine LuftschĂŒttung aufgrund ihrer UmzĂ€unung in einem Tal zwischen zwei GebirgszĂŒgen.

Luftverschmutzung

El Paso teilt sich einen Luftschuppen mit der mexikanischen Stadt Ciudad Juarez. Dieser Luftschuppen, bekannt als Paso del Norte, befindet sich in einem Becken, das aus den Bergen besteht, die die beiden StĂ€dte umgeben. Innerhalb der Luftabstrahlung ist die Sicht oft schlecht und es treten hĂ€ufig Atemprobleme auf. Die Luftprobleme von Paso del Norte sind auf eine Vielzahl von Emissionsquellen zurĂŒckzufĂŒhren, die mit bedauerlichen meteorologischen Bedingungen einhergehen. El Paso erfĂŒllt die US-BundesluftqualitĂ€tsnormen nicht und wird daher als nichtstaatliches Gebiet des Bundes bezeichnet. Es ĂŒbersteigt die fĂŒr Ozon, Kohlenmonoxid und PM-10 als sicher geltenden Werte. Ein Index, der entwickelt wurde, um StĂ€dte nach gewichteten SchĂ€tzungen der Exposition gegenĂŒber Luftschadstoffen zu bewerten, stufte El Paso als das sechstschlechteste Land ein.

Meeresverschmutzung

Viele giftige Chemikalien aus industriellen und landwirtschaftlichen Quellen finden ihren Weg in den Rio Grande. 1995 gab es im Grenzgebiet mehr als 1.400 Industriebetriebe. Im selben Jahr wurden 30 potentiell schĂ€dliche Chemikalien im Fluss gefunden, die das Screening-Niveau ĂŒberschritten. Dazu gehörten Arsen, Cadmium, Chrom, Kupfer, Blei, Nickel, Selen, Zink und Quecksilber. Im Jahr 2002 rangiert El Paso in den schlimmsten 60 Prozent der StĂ€dte in Bezug auf seine wichtigsten chemischen Freisetzungen und die damit verbundenen Krebsrisiken, Entwicklungsgifte und Fortpflanzungsgifte.

Bodenverschmutzung

Blei ist die am hĂ€ufigsten vorkommende Landverunreinigung in El Paso, gefolgt von Kupfer. El Paso verfĂŒgt ĂŒber zwei Einrichtungen, die fĂŒr die Freisetzung giftiger Chemikalien in das Land verantwortlich sind. Dies sind das Artilleriezentrum der US Army Air Defence und die Phelps Dodge Copper Products Company.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden