Auswirkungen der Sonnenenergie auf die Umwelt

Sonnenkollektoren setzen im Gegensatz zu Kohlepflanzen keine schÀdlichen Treibhausgase frei.

Silizium, das in Sand gefunden wird, hat die bemerkenswerte FĂ€higkeit, ElektrizitĂ€t zu erzeugen, wenn Licht darauf trifft. Dieser "photovoltaische" Effekt ermöglicht es dem Sonnenlicht, Uhren zu betreiben, Raumfahrzeuge zu steuern, Pumpen zu betreiben und Strom fĂŒr Haushalte und Unternehmen bereitzustellen. Saubere, erneuerbare Energie aus der Sonne scheint die perfekte Alternative zu "schmutzigem", nicht erneuerbarem fossilen Brennstoff zu sein, aber unter bestimmten Bedingungen wirkt sich freie Energie auf Ihre Umwelt aus.

Geheimnisse zur Stromgewinnung aus Sonnenstrahlen

Wenn Sie ein Solarenergieunternehmen besitzen, könnten Sie zwei Arten von Technologien vermarkten, die ElektrizitĂ€t erzeugen: Photovoltaik, die Silizium oder andere leitfĂ€hige Substanzen verwendet, und Solarthermie. Solarzellen mit kleinen Solarzellen sind gute Beispiele fĂŒr Photovoltaikprodukte. GerĂ€te, die Solarthermie verwenden, fokussieren Sonnenlicht auf FlĂŒssigkeit, die Wasser erwĂ€rmt, um Dampf zu erzeugen. Energie aus dem Dampf wandelt einen Generator um, der ElektrizitĂ€t erzeugt. Solarkraftwerke erzeugen mit dieser Methode Strom fĂŒr Kunden.

Minor Solar Power Auswirkungen

Eine solarbetriebene Parkuhr, wie sie beispielsweise in Washington, D.C., zu finden ist, benötigt keinen Treibstoff und setzt keine Giftstoffe in die Umwelt frei. Wenn Unternehmen Photovoltaik-Wafer erzeugen, die in Solarzellen fließen, erzeugt der Produktionsprozess eine kleine Menge gefĂ€hrlicher Stoffe. Arbeiter mĂŒssen es sorgfĂ€ltig handhaben, um Umwelt- und Gesundheitsprobleme zu vermeiden. Wenn einige Solarzellen zerbrechen, werden sie zu SondermĂŒll und mĂŒssen ebenfalls mit Vorsicht behandelt werden.

Negative Auswirkungen der Sonnenenergie auf Land und Wildtiere

HĂ€user und kleine Unternehmen installieren oft Sonnenkollektoren auf DĂ€chern. Da diese Installation auf bestehenden Entwicklungen erfolgt, verbrauchen Photovoltaikanlagen normalerweise nicht viel Land, das Sie fĂŒr etwas anderes nutzen könnten. Solarthermische Systeme hingegen können je nach verwendeter Technologie und GrĂ¶ĂŸe der Anlage eine große Menge Land nutzen. Wenn eine neue Solarenergieanlage Landnutzung erfordert, könnte dies negative Auswirkungen auf den Lebensraum von Wildtieren in diesem Gebiet haben. Off-Grid-PV-Systeme haben oft Einwegbatterien, die Energie speichern, wenn die Sonne scheint, damit Sie es nachts nutzen können. Diese Batterien können die Umwelt schĂ€digen, wenn Sie sie nicht ordnungsgemĂ€ĂŸ entsorgen, da einige von ihnen Giftstoffe wie Blei und SchwefelsĂ€ure abgeben können.

Solarkraftwerke produzieren mehr als Strom

SolarenergiegerĂ€te dĂŒrfen die Umwelt nicht schĂ€digen, aber Betrieb und Wartung von Solaranlagen könnten dies beeintrĂ€chtigen. ÜberschĂŒssiger LĂ€rm könnte beispielsweise die Tierwelt um ein Kraftwerk herum stören. GerĂ€te und Strukturen in einer Anlage selbst könnten Probleme verursachen. Fokussierte Sonnenstrahlen an einer Solarthermieanlage können Vögel brennen. Arbeiter in Solaranlagen mĂŒssen auch Reinigungsmittel sorgfĂ€ltig verwenden und entsorgen, um die Umwelt und das Leben, das darin lebt, zu schĂŒtzen. Schließlich können durch Konzentrieren von Solarenergietechnologien (Parabolrinnen- und Energieturm) auch erhebliche Mengen von WĂ€rmeĂŒbertragungsflĂŒssigkeiten und industriellen festen AbfĂ€llen, wie Schmierölen, Kompressorölen und HydraulikflĂŒssigkeiten, erzeugt werden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden