In welchem ​​Teil der Interphase werden Centromere repliziert?

Centromere replizieren in der gleichen Phase wie DNA.

Ein Zentromer ist wie ein Gürtel auf Chromosomen, der gezogen werden kann, wenn Chromosomen innerhalb einer Zelle bewegt werden. Da Centromere Teil des Chromosoms sind, replizieren sie sich, wenn sich der Rest des Chromosoms repliziert. Dies geschieht während der S (Synthese) Phase der Interphase. Verschiedene Organismen replizieren ihre Zentromere zu unterschiedlichen Zeiten während der S-Phase, einige am Anfang und andere am Ende, aber alle Zentromere müssen repliziert werden, bevor die S-Phase vorüber ist.

Zentromerstruktur

Zentromere sind Teile eines Chromosoms, an das man ziehen kann, wenn ein Chromosom in die Zelle bewegt wird. Dies geschieht während der Mitose oder Zellteilung, wenn Chromosomen in verschiedene Zellen auseinandergezogen werden. Zentromere sind nicht immer in der Mitte eines Chromosoms, wie ein Gürtel an der Taille. Zentromere können sich an den Enden der Chromosomen, in der Mitte oder zwischen der Mitte und dem Ende befinden. Sie bestehen aus vielen Proteinen, darunter Kohäsine, Zentromer-Proteine ​​und Kinetochor-Proteine.

S Phase

Die S-Phase oder die Synthesephase ist die Zeit, in der die Zentromere repliziert werden. Dies ist sinnvoll, da Zentromere Teil von Chromosomen sind und Chromosomen während der S-Phase repliziert werden. Der Zellzyklus hat zwei allgemeine Phasen. Interphase ist die Vorbereitungsphase vor der Zellteilung und Mitose die Phase, in der die Teilung stattfindet. Die Interphase kann weiter in drei Phasen unterteilt werden. G1-Phase ist für Zellwachstum, S-Phase ist für die DNA-Synthese und G2-Phase ist für mehr Zellwachstum. Ohne neue Zentromere für die neue Kopie der DNA, die während der S-Phase repliziert wird, wäre die Zelle nicht in der Lage, die replizierten DNA-Kopien auseinander zu ziehen.

Menschliche Zentromere

Menschen haben 46 Chromosomen und jedes von ihnen hat ein Zentromer. Alle Zentromere replizieren während der S-Phase, aber nicht alle replizieren gleichzeitig. Die Zeitschrift "Molecular and Cell Biology" berichtet, dass das X-Chromosom, Chromosom 7 und Chromosom 17 alle in der S-Phase replizieren, dies jedoch zu unterschiedlichen Zeiten. Centromere enthalten Regionen der DNA, die Alpha-Satellitensequenzen genannt werden. Dies sind Segmente der DNA, die sich wiederholen, wie Druckzeilen in einem Buch. Diese Regionen sind Tausende von Nukleotiden lang - ein Nukleotid ist ein Baustein der DNA - und werden während der S-Phase repliziert, um neue Zentromere herzustellen.

Fruchtfliegen und Hefe

Die Zentromere auf den Chromosomen von Fruchtfliegen und Hefe replizieren sich auch während der S-Phase. Bei bestimmten Fruchtfliegen replizieren sich Zentromere in der frühen Phase der S-Phase. Die Zeitschrift "PLOS Genetics" berichtet, dass in einer Art von krankheitsverursachender Hefe die DNA in Zentromeren die erste DNA-Region ist, die während der S-Phase kopiert wird. Ein Chromosom ist eine sehr lange DNS-Kette, die von Proteinen in eine saubere und kompakte Struktur gepackt wird, die wie Finger aussieht. Eine lange DNA-Kette wird an mehreren Stellen gleichzeitig kopiert, um den Kopiervorgang zu beschleunigen. Zentromere sind die ersten Orte, an denen das Kopieren geschieht.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden