Gehen eukaryotische Zellen durch binäre Spaltung?

Pflanzen bestehen aus eukaryotischen Zellen, die sich mit Mitose teilen.

Zellen. Sie sind die Bausteine ​​lebender Organismen, und dein Körper besteht aus Billionen von ihnen. Trotz der riesigen Anzahl von Zellen in Ihrem kleinen Finger, fallen alle Zellen in zwei Kategorien - eukaryotisch und prokaryotisch.

Eukaryoten und Mitose

Eukaryoten sind komplexe Zellen mit einem Kern, die in lebenden Organismen wie Pflanzen, Pilzen, Protisten und Tieren vorkommen. Eukaryotische Zellen teilen sich unter Verwendung eines Prozesses, der Mitose genannt wird. Bei der Mitose muss die Zelle fünf Phasen durchlaufen, bevor sich die Elternzellen in zwei identische Tochterzellen teilen. In diesen fünf Phasen werden die Chromosomen dupliziert, aufgereiht und auseinandergezogen, um die voll funktionsfähigen Tochterzellen zu erzeugen.

Prokaryoten und binäre Spaltung

Prokaryoten sind Organismen mit einer einzigen Zelle und ohne Kern, wie Bakterien. Aufgrund ihrer Einzelzellstruktur teilen sich prokaryotische Zellen durch binäre Spaltung, die eine Art der asexuellen Reproduktion ist. Zum Beispiel, wenn ein Bakterium mit binärer Spaltung spaltet, kopiert es zuerst sein genetisches Material und dann teilt es sich in zwei Zellen, die identisches genetisches Material enthalten.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden