Unterschiede zwischen Polyacryl und Polyurethan

Polyurethan ist ein Ă€ußerst vielseitiges Material, das in einer Vielzahl von Anwendungen wirksam ist. Polyurethan ist einzigartig aufgrund seiner hohen ElastizitĂ€t, aber auch seiner hohen BestĂ€ndigkeit gegen BeschĂ€digungen und VerschĂŒttungen. Polyurethan kann zu einer Anzahl von Produkten geformt werden, einschließlich Feststoffen und FlĂŒssigkeiten. Eine Form von Polyurethan wird in vielen Lackprodukten mit unterschiedlichen Verwendungszwecken verwendet - eine Firma, MinWax, bezieht sich auf ihre Linie von polyurethanhaltigen Lackprodukten unter dem Markennamen Polycrylic.

Eigenschaften

Polyurethan ist ein gummiartiger Werkstoff aus Polymeren und bietet eine deutlich erhöhte Dauerhaftigkeit und ZÀhigkeit. Urethan, ein wesentlicher Bestandteil des Materials, ist in einer Vielzahl von HÀrtegraden erhÀltlich, so dass Polyurethanprodukte eine ebenso breite Palette von Objekten mit geringerer Abriebfestigkeit ersetzen können.

Anwendungen

Aufgrund der einzigartigen StĂ€rken von Polyurethan wurde dieses Material verwendet, um Gleitlager, Verschleißplatten, KettenrĂ€der und Rollen in vielen Einstellungen zu ersetzen. Das Material ist zudem Ă€ußerst resistent gegen Öle, Lösungsmittel und Fette sowie Fette und Benzin. Polyurethan ist außerdem extrem witterungsbestĂ€ndig und ein wirksamer elektrischer Isolator.

Andere Anwendungen

Eine weitere gebrĂ€uchliche Verwendung fĂŒr Polyurethan ist die Herstellung von Schaumstoffen - die FlexibilitĂ€t und Verschleißfestigkeit von Polyurethan sind besonders in Möbelanwendungen wirksam. Polyurethane werden auch verwendet, um Fasern zu erzeugen, sowohl normale Stoffe als auch Klebstoffe. Spandex ist ein besonders einzigartiges Polyurethan mit einer chemischen Zusammensetzung aus Urea und Urethan, obwohl Polyurethan hĂ€ufig in Lackanwendungen verwendet wird.

PolyacryloberflÀchen

Viele Lackmarken kreieren mehrere Produkte mit Polyurethan-Inhaltsstoffen. In Farben und OberflĂ€chen, die von der Firma Minwax hergestellt werden, beziehen sie sich auf ihre Polyurethanlinie als Polyacryl. Polyurethan in Farben kann eine dauerhafte und verschleißfeste OberflĂ€che, auch in Holzflecken, schaffen. Ein Polycrylic-Produkt, Polycrylic Protective Finish, trocknet klar und kann daher als Decklack in praktisch jeder Lackieranwendung verwendet werden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden