Unterschied zwischen einer erneuerbaren und wiederverwertbaren Ressource

Unterschied zwischen einer erneuerbaren und wiederverwertbaren Ressource

Erneuerbare und recycelbare Ressourcen sind Faktoren, die unsere Umweltbelastung reduzieren. W├Ąhrend einige Quellen sowohl erneuerbar als auch recycelbar sein k├Ânnen, sind sie nicht genau gleich.

Erneuerbare Definition

Laut dem Earth911-Glossar ist eine erneuerbare Ressource eine nat├╝rliche, die sich selbst regeneriert oder erg├Ąnzt. Es ist st├Ąndig ohne menschliche oder andere ├Ąu├čere Einfl├╝sse verf├╝gbar.

Wiederverwertbare Definition

Auf der anderen Seite ist eine recycelbare Ressource eine Ressource, die immer wieder verwendet werden kann, aber zuerst einen Prozess durchlaufen muss, um sie f├╝r die Wiederverwendung vorzubereiten. Der Prozess kann vom Menschen oder nat├╝rlich vorkommend sein.

Erneuerbare Beispiele

Solarenergie und Windenergie sind hervorragende Beispiele f├╝r nachwachsende Rohstoffe. Beide k├Ânnen f├╝r Energieanwendungen genutzt werden. Sie kommen nat├╝rlich und fortlaufend vor.

Recycelbare Beispiele

Glas und Aluminium sind Beispiele f├╝r recycelbare Ressourcen. Die daraus hergestellten Flaschen und Dosen k├Ânnen zu neuen Produkten weiterverarbeitet werden. Es gibt keine Begrenzung f├╝r die H├Ąufigkeit, mit der diese Produkte recycelt werden k├Ânnen.

Kombinationen

Wasser kann als recycelbare Ressource betrachtet werden, da es den Prozess der F├Ąllung und Verdampfung durchlaufen muss, um wiederverwendet zu werden. Dar├╝ber hinaus kann Wasser auch in Form von Wasserkraft erneuerbar sein.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden