Vergleiche Bl√ľtenpflanzen und Koniferen

Tannenzapfen, die uns als Urlaubsschmuck bekannt sind, gehören zum Fortpflanzungssystem der Nadelbäume.

Nadelb√§ume und Bl√ľtenpflanzen sind beide Gef√§√üpflanzen, die definierte Strukturen haben, um Wasser und N√§hrstoffe in ihren Strukturen zu tragen. Beide Pflanzenarten vermehren sich auch durch die Produktion von Samen, aber die Art und Weise, wie sie sich entwickeln, ist entschieden anders.

Koniferen

Nadelb√§ume sind Gynospermen, was √ľbersetzt "nackter Samen" bedeutet. Die produzierten Samen werden nicht in einer Frucht gehalten. Koniferen erschienen vor etwa 285 Millionen Jahren.

Bl√ľhende Plfanzen

Bl√ľtenpflanzen sind Angiospermen, deren Eierst√∂cke sich zu Fr√ľchten entwickeln, um die Samen zu sch√ľtzen. Sie erschienen nach den Koniferen, vor etwa 135 Millionen Jahren.

Nadelbaum-Sex-Organe

Koniferen produzieren Zapfen oder Strobili. Männliche Zapfen, die Pollen und weibliche Zapfen enthalten und die Eier enthalten, können sich beide auf einem einzigen Baum bilden.

Bl√ľtenpflanzen-Sex-Organe

Bl√ľtenpflanzen haben ihre Geschlechtsorgane in ihren Bl√ľten. Die m√§nnlichen Organe, die Staubbl√§tter, bestehen aus den Antheren, die die Pollen und Filamente halten, die die Antheren tragen. Der Stempel ist das weibliche Organ, das aus den Eierst√∂cken besteht, die die Eizellen halten, das Stigma, das den Pollen f√§ngt und den Stil, der eine r√∂hrenartige Struktur darstellt, die zu den Eierst√∂cken f√ľhrt.

Bestäubung

Koniferen produzieren Millionen von Pollenk√∂rnern, jede mit kleinen Fl√ľgeln, die bei der Verbreitung des Windes helfen. Obwohl einige bl√ľhende Pflanzen, wie z. B. Gr√§ser, von der Verbreitung des Windes abh√§ngig sind, laden die meisten Insekten, V√∂gel und Tiere zur Best√§ubung ein. Dies kann durch farbenpr√§chtige Bl√ľten geschehen, die s√ľ√üe D√ľfte ausstrahlen und / oder Nektar f√ľr ihre Helfer anbieten.

D√ľngung

Befruchtung tritt auf, wenn der Pollen auf das Ei trifft. In Koniferen entwickeln sich die Samen im weiblichen Kegel. Sobald das Pollenkorn den Bl√ľtenstock erreicht hat, werden die Samenanlagen befruchtet. Die Bl√ľtenbl√§tter fallen ab und eine Frucht beginnt sich um die sich entwickelnden Samen zu bilden.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden