Gemeinsame Mississippi-Spinnen

Common Mississippi Spinnen von Charlie Higgins

Der sĂŒdliche Staat Mississippi beheimatet eine Vielzahl von Spinnen aller Formen und GrĂ¶ĂŸen, von denen viele fĂŒr die Region typisch sind und selten anderswo beobachtet werden. Viele dieser Spinnen haben einzigartige FĂ€rbung und Markierungen, die Ihnen helfen können, sie zu identifizieren. Spinnen können in einer Vielzahl von verschiedenen LebensrĂ€umen ĂŒberall in Mississippi gefunden werden, einschließlich grasbewachsenen Feldern, HĂ€usern und GĂ€rten.

JĂ€ger Spinne

In den USA bewohnt die JĂ€gerspinne eine kleine sĂŒdliche Region, die Mississippi, Alabama und Georgia umfasst. Gelegentlich werden sie in anderen Staaten als blinde Passagiere auf Waren aus Zentralamerika gefunden. Der JĂ€ger ist Teil einer Gruppe von Spinnen, die eine krabbenĂ€hnliche Erscheinung haben und sich in Bewegung Ă€hnlich zu diesem Tier verhalten. Die Jagdspinne jagt in der Nacht und isst oft Kakerlaken und andere Insekten, die Baumrinde, HĂ€user und Scheunen bewohnen.

Spiny-Backed Orb Weber

Diese seltsam aussehende Spinne ist in den sĂŒdlichen Vereinigten Staaten, einschließlich Mississippi ĂŒblich. Spiny-Backed Orb Weber sind winzig - MĂ€nner sind 1/8 Zoll und Frauen 3/8 Zoll - aber wenn Sie genau hinsehen, werden Sie den stacheligen Bauch mit zwei scharfen Punkten auf jeder Seite und zwei auf der RĂŒckseite bemerken. Typische mit Stacheln versehene Orb Webers haben rötliche Stacheln und einen blassen Bauch, der mit schwarzen oder dunkelroten Ovalen punktiert ist. Diese Spinnen bewohnen hauptsĂ€chlich GĂ€rten, StrĂ€ucher und WaldrĂ€nder.

GrĂŒne Luchs Spinne

Diese kleine Spinne in Mississippi bewohnt die sĂŒdlichen Vereinigten Staaten und Teile von Mexiko. Die grĂŒne Luchsspinne erkennt man an ihrem auffĂ€lligen grĂŒnen Bauch und den bunten Beinen, die abwechselnd orange und grau mit schwarzen Flecken abwechseln. Ausgewachsene weibliche grĂŒne Luchsspinnen sind ungefĂ€hr 1/2 Zoll lang, obwohl der Mann ein bisschen kleiner ist. GrĂŒne Luchsspinnen bewohnen offene Felder, besonders solche mit hohen GrĂ€sern, mit denen die Weibchen ihren Eiersack befestigen.

Goldener Seidenkugel Weber

Auch bekannt als die Bananenspinne, wird der goldene Seidenkugelweber hauptsĂ€chlich in den SĂŒmpfen und schattigen WĂ€ldern von Mississippi gefunden. Sein bananenförmiger Bauch ist normalerweise braun, wĂ€hrend seine Beine orange, gelb und schwarz sind mit kleinen HaarbĂŒscheln an den Gelenken. Obwohl MĂ€nnchen ziemlich klein sind, wachsen sie nur etwa 1/4 Zoll, Weibchen sind deutlich grĂ¶ĂŸer und erreichen manchmal 3 Zoll in der LĂ€nge.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden