Klima in den Regionen von Kentucky

Kentucky hat ein variables Klima, das von NaturphĂ€nomenen aus dem SĂŒden, Norden, Osten und Westen beeinflusst wird, sowie von terrainsensitiven Wetterbedingungen wie in TĂ€lern, auf Berggipfeln oder in dicht bewaldeten Gebieten. Obwohl Kentucky kein KĂŒstenstaat ist, wird sein Klima durch Faktoren wie die vom Norden kommenden Windströmungen, die die Wintertemperaturen senken, und eine tropische Front aus dem SĂŒden beeinflusst, die laut USDA Forest Service "warme, feuchte Sommer" erzeugt.

Bluegrass-Region

Die Bluegrass Region von Kentucky zeichnet sich durch hĂŒgelige Wiesen, BĂ€che, Quellen und weidende Rinder, Schafe und Pferde aus. Die Bluegrass-Region ist in Nord-Kentucky. Der Ohio River grenzt an die nördlichen und westlichen Abschnitte der Region und ist damit ein stark bewĂ€ssertes und landwirtschaftlich gut gelegenes Gebiet. Die Bluegrass Region verdankt ihren Namen ihrem einzigartigen natĂŒrlichen Reichtum an Bluegrass. Seine nördliche Lage macht sein Klima etwas kĂŒhler als die sĂŒdlichen Regionen, was durchschnittlich 20 Zoll Schneefall pro Jahr ergibt.

Knöpfe Region

Die Knobs Region hat ihre Namen "Knöpfe", die steilen HĂŒgeln und HĂ€ngen sind, die sich bis zu etwa 500 Fuß erstrecken. Die Knobs Region umgibt die Bluegrass Region in einer Hufeisenform. Es ist das kleinste Gebiet von Kentucky und liegt zwischen der Bluegrass Region, der Pennyroyal Region, den Eastern Mountains und den Coal Fields, wird aber hĂ€ufiger als Teil der Bluegrass Region identifiziert. Der Holzeinschlag dominiert die Einnahmen der Knobs aufgrund der vorherrschenden dichten WĂ€lder.

Pennyroyal Region

Die Pennyroyal Region, eine der grĂ¶ĂŸten Gegenden von Kentucky, wurde nach der von den dortigen Siedlern entdeckten Pfefferminz-Pflanze benannt. Es liegt in SĂŒd-Zentral- und West-Kentucky, angrenzend an jede andere Region außer dem Bluegrass. Die Landschaft des Pennyroyal Ă€hnelt dem Bluegrass, mit sanften HĂŒgeln und Quellen. Das grĂ¶ĂŸte Höhlensystem der Welt, Mammoth Cave, liegt im Pennyroyal und zieht viel Tourismus an. Die Region hat reichlich Regen und die fĂŒr SĂŒd-Kansas charakteristischen Wetterbedingungen.

Jackson Einkaufsregion

Die Jackson Purchase Region liegt am Ă€ußersten westlichen Punkt von Kentucky, benannt nach Andrew Jackson, der das Anwesen 1818 von Chickasaw Indianern kaufte. Es grenzt im Osten an den Kentucky Lake, im Norden an den Ohio River und im Westen an den Mississippi River Es entstehen niedrige ÜberschwemmungsflĂ€chen, SĂŒmpfe und kleine HĂŒgel. Die Jackson Purchase Region ist aufgrund der flachen Topographie und des fehlenden Wasserabflusses anfĂ€llig fĂŒr Überschwemmungen. Warme Temperaturen ĂŒberschreiten mehr als 40 Tage im Jahr, da Kentucky im SĂŒden mit dem Golf von Mexiko verbunden ist und feuchte, feuchtigkeitsgesĂ€ttigte Winde in den sĂŒdlichen und westlichen Teil von Kentucky bringt.

Western Kohlefeld Region

Die Western Coal Field Region liegt ĂŒber dem Pennyroyal und liegt in einem grĂ¶ĂŸeren Becken, das sich von Illinois und Indiana im Nordwesten von Kentucky erstreckt. Es ist reich an Kohle und Ölressourcen und produziert fast die HĂ€lfte der Kentucky-Kohle. Die Western Coal Field Region ist wegen ihrer NĂ€he zum Ohio River mit Feuchtgebieten gesegnet und wird von der "extensiven Produktion von Mais und Sojabohnen" unterstĂŒtzt, so das Kentucky Climate Centre.

Eastern Kohlefeld Region

Die Eastern Coal Fields von Kentucky waren die erste Region von Kentucky, die von Siedlern bewohnt wurde. Es ist groß und zerklĂŒftet und umfasst HĂŒgel, FlĂŒsse, BĂ€che und Bergketten. Es liegt auf dem Appalachen-Plateau, bevor es nach Westen in die Appalachen mĂŒndet. Die East Coal Region von Kentucky verfĂŒgt ĂŒber eine reiche Kohle- und Ölversorgung, wobei Hart- und WeichholzwĂ€lder die Landschaft bevölkern.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden