Kinder Fakten ĂŒber die Prairie Biome

PrÀrien gehören zu den am weitesten verbreiteten Biomen auf dem Planeten.

Prairie Biomes sind FlĂ€chen von flachen und leicht abfallenden oder manchmal hĂŒgeligen Land. Sie sind von hohem Gras bedeckt, und amerikanische Pioniere, die sie zuerst sahen, nannten PrĂ€rien ein "Grasmeer". Nicht viele BĂ€ume wachsen in einem PrĂ€rie-Biom, und PrĂ€rien wachsen in Gebieten, in denen nicht viel Regen fĂ€llt. PrĂ€rien können auch Grasland genannt werden, und sie sind einer von vier Haupttypen von Biomen. Andere Arten sind Wald, WĂŒstenstrauch und Tundra.

Was lebt in einem Prairie Biome

In den PrĂ€rien leben viele Pflanzen und Tiere. Sie sind lebenswichtig fĂŒr das Überleben dieser Pflanzen und Tiere, die im GrĂŒnland wachsen und leben. Wenn Sie eine PrĂ€rie erkunden, finden Sie eine große Auswahl an Vögeln, SĂ€ugetieren, Amphibien, Reptilien und Insekten in der Gegend. Sie können Kaninchen, RotfĂŒchse, Hirsche, Tiger Salamanders, WiesenmĂ€use, Pocked Gophers, Fasane, Enten und GĂ€nse finden. Sie finden auch GrĂ€ser, Pilze, Blumen und spezielle BĂ€ume in einem PrĂ€rie Biom. Einheimische GrĂ€ser, die Sie in einer PrĂ€rie finden können, gehören große Bluestem, Indisches Gras, Gras wechseln, Seite Hafer Gramma und Cord Gras.

Einheimische Pflanzen

Das Gras und die Blumen, die Sie in einer PrĂ€rie finden, sind einheimisch, was bedeutet, dass sie hier entstanden sind und nicht von einem anderen Ort gebracht wurden. Viele andere GraslĂ€nder haben Pflanzen, die aus anderen LĂ€ndern hierher gebracht wurden. Diese eingefĂŒhrten Pflanzen umfassen Bromgras, Lieschgras und FuchsschwanzgrĂ€ser. Diese Pflanzen sind schĂ€dlich fĂŒr die einheimischen Pflanzen, da sie das natĂŒrliche Land stören. Prairie Grasland ist einzigartig, weil die Pflanzen, die darin wachsen, heimisch sind und das Land nicht gestört wurde. Dies macht das Ökosystem in einem PrĂ€rie-Biom sehr gesund.

Wie PrÀrien wachsen

Gras in PrĂ€rien wĂ€chst normalerweise spĂ€t im Sommer. Diese GrĂ€ser haben tiefe Wurzeln und sie wachsen gerne zusammen. Dies macht die Pflanzen widerstandsfĂ€higer gegen Trockenheit und Feuer, was in PrĂ€rie-Biomen hĂ€ufig vorkommen kann. Auch wenn es nicht so aussieht, sind PrĂ€rien schattig auf ihrem Boden, da das dicke Gras die Erde vor der Sonne schĂŒtzt. In einigen PrĂ€rien finden Sie auch kleine Seen, die "PrĂ€rie-Schlaglöcher" genannt werden. Hier leben Wasservögel zusammen mit anderen Vögeln.

Wo PrÀrien sind

Prairie-Biome wachsen auf jedem Kontinent der Welt außer in der Antarktis. Die meisten PrĂ€rien können zwischen Waldland und WĂŒstenstrauch gefunden werden. In den Vereinigten Staaten von Amerika, PrĂ€rie Biome können in Kansas, Nebraska, Iowa, Oklahoma, South und North Dakota und Illinois sowie in einigen Teilen der Staaten in der NĂ€he dieser gefunden werden. In Kanada gibt es drei "PrĂ€rie-Provinzen" - Alberta, Manitoba und Saskatchewan.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden