Chemische Formel f√ľr Propan

Chemische Formel f√ľr Propan

Propan ist ein Gas, das aus fossilen Brennstoffen gewonnen wird und zum Kochen und Heizen verwendet wird. Die Analyse zeigt, dass es vollständig aus Kohlenstoff und Wasserstoff besteht; seine Grundformel ist C3H8.

Formel Verfeinerung

Abbildung 2. Propan - ZigZag-Struktur; Bild nach Autor

Kohlenstoff kann an andere Kohlenstoffe binden, und in Propan sind die drei Kohlenstoffe nacheinander miteinander verbunden. Zus√§tzlich muss jeder Kohlenstoff vier Bindungen insgesamt aufweisen, so dass die Wasserstoffatome an jeden Kohlenstoff in Propan gebunden sind, um die vier Bindungsanforderungen zu erf√ľllen. Dies f√ľhrt dazu, dass drei Wasserstoffatome an jedes der Endkohlenstoffatome gebunden sind und zwei Wasserstoffatome an den mittleren Kohlenstoffatom gebunden sind. Diese Struktur kann durch Zeichnen von Geraden und 90-Grad-Winkeln zwischen allen Atomen dargestellt werden (Abbildung 1).

Winkel

Der tatsächliche Winkel zwischen allen gebundenen Atomen beträgt 109,5 Grad und die dreidimensionalen Darstellungen von Propan umfassen eine Zick-Zack-Struktur (Abbildung 2).

Drei Dimensionen

Molek√ľle in drei Dimensionen sind in konstanter Bewegung und Atome, die durch eine einzige Bindung verbunden sind, k√∂nnen sich m√∂glicherweise ungehindert √ľber diese Bindung drehen.

Energie √úberlegungen

Da Atome geladen sind, m√ľssen Absto√üungen ber√ľcksichtigt werden. Die beste Energieposition hat Wasserstoffatome, die auf verschiedenen Kohlenstoffen versetzt sind.

Chemische Reaktivität

Nicht alle Wasserstoffatome sind chemisch äquivalent; Die beiden Wasserstoffatome auf Kohlenstoff zwei befinden sich in einer anderen Umgebung als die Kohlenstoffe eins und drei. Wasserstoffatome an Kohlenstoff zwei sind reaktiver.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden