Günstige Möglichkeiten, Hirsche zu füttern

Füttern Sie Ihre lokale Hirschherde mit proteinangereicherten Pellets.

Weißwedelhirsche sind in den Vereinigten Staaten verbreitet, und ihre Fütterung kann mit relativ geringen Kosten auf viele verschiedene Arten erfolgen. Deer Feeder sind oft eingerichtet, um die Jagd zu erleichtern. Jedoch mögen einige Leute einfach die Gesellschaft des Rotwilds und füttern sie mit Einzelteilen, die Sie im Supermarkt finden können.

Kleeblätter

Wenn Sie ein Jäger sind, ist die Einrichtung eines Kleeblatts eine der billigsten Möglichkeiten, Hirsche für die Jagd zu füttern. Klee ist in erster Linie ein Sommerfutter für Hirsche, aber sie werden es auch im Frühling essen. Du brauchst mindestens einen Hektar Land, um Klee anzupflanzen, um eine angemessene Anzahl von Rehen anzuziehen.

Mais Grundstücke

Mais ist ein weiteres billiges Essen für Hirsche. Im Gegensatz zu Klee ist Mais ein gutes Winterfutter für Hirsche. Wenn Sie also im Winter jagen, sollten Sie Mais für den Hirsch pflanzen. Sie benötigen etwa einen Hektar Land, um zu pflanzen und ein Maisfeld zu errichten. Planen Sie nicht, sehr viel Mais zu essen, wenn Sie die Handlung verwenden, um Rotwild anzuziehen.

Rotwild füttern

Wenn Sie nur die Gesellschaft von Hirschen genießen, können Sie Hirschfutter in Outdoors im ganzen Land kaufen. Es ist ähnlich wie bei anderen Tiernahrung. Sie benötigen einen Trog oder eine Art Futtermittel, um es an Hirsche zu verteilen.

Hausgemachtes Rotwild-Futter

Wenn Sie wirklich das Reh in Ihrer Gegend behandeln möchten, kaufen Sie geschälten Mais und mischen Sie es mit Melasse. Sie brauchen auch eine Art Futtermittel, um dieses an die Hirsche in Ihrer Gegend zu verteilen. Sei gewarnt, aber Rehe streiten über gesüßten Mais.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden