Eigenschaften des Hummers

Die helle rote Farbe, die wir mit Hummer assoziieren, entwickelt sich erst nach dem Kochen.

Viele verschiedene Arten von Hummern leben in den Weltmeeren, aber die, die wir in den Vereinigten Staaten am besten kennen, ist der amerikanische Hummer (Homarus Americanus). Laut encyclopedia.com finden sich amerikanische Hummer an Nordamerikas Atlantikk├╝ste von North Carolina bis Labrador. Sie werden ├╝blicherweise auf dem Fischmarkt gefangen und verkauft, insbesondere entlang der K├╝ste von Neuengland.

K├Ârper Struktur

Die K├Ârperstruktur eines Hummers zeichnet sich durch ein robustes Exoskelett und einen stark fragmentierten oder mehrgliedrigen K├Ârper aus. Nach encyclopedia.com haben Hummer f├╝nf Paare von Anh├Ąngseln, von denen die vorderen zwei Klauen haben. W├Ąhrend eine Klaue, die als Brecher bekannt ist, rund ist und zum Zerkleinern von Beute verwendet wird, ist die andere, bekannt als Seizer oder Pincher, schmal, hat gezackte Klingen oder Z├Ąhne und wird zum Schneiden oder Ergreifen von Beute verwendet. Diese Anh├Ąnge sind zus├Ątzlich zu einem Paar Antennen und sechs Paaren von Mundf├╝hlern an dem gro├čen, starren Vorderteil des Hummers angebracht, der als Cephalothorax bekannt ist. Der hintere, flexible Teil des Hummers, der allgemein als Schwanz bezeichnet wird, weist auf jeder Seite eine Reihe von Schwimmh├Ąuten und an seinem Ende ein flossenartiges Segment auf.

Fortpflanzung und Wachstum

Laut hobstermanspage.net, nach Hummer Kumpel, produziert das Weibchen Tausende von Eiern, die f├╝r etwa ein Jahr an ihren swimmerets h├Ąngen bleiben. Nach dieser Zeit fallen die Eier und schl├╝pfen, und die ├╝berlebenden Larven beginnen ihr Leben als kleine shrimpartige Kreaturen. Sie schwimmen ungef├Ąhr ein Jahr lang herum, essen Plankton und h├Ąuten oder vergie├čen ihre Exoskelette - ein Prozess, den sie etwa 15 Mal abschlie├čen, bevor sie auf den Boden fallen und ihr Erwachsenenleben beginnen. Laut encyclopedia.com werden Hummer im Laufe der n├Ąchsten f├╝nf Jahre im Durchschnitt auf etwa 3 Pfund an Gewicht wachsen und werden weiterhin vier oder f├╝nf Mal pro Jahr mausern. Wenn ein Hummer an irgendeinem Punkt einen Anhang verliert, kann er einen Ersatz wachsen lassen.

Farbe

Amerikanische Hummer werden am h├Ąufigsten mit roter Farbe assoziiert. Jedoch, nach Lobstermanspage.net, w├Ąhrend einige Hummer nat├╝rlich rot oder eher dunkelrot sind, sind die meisten dunkel blau-gr├╝n. Hummer, die wei├č, gelb und vollst├Ąndig blau sind, wurden ebenfalls gefunden. Die helle rote Farbe, die wir mit Hummer assoziieren, kommt erst nach dem Kochen. Laut lobstermanspage.net bleiben wei├če Hummer, die echte Albinos sind, auch nach dem Kochen wei├č.

Essgewohnheiten

Hummer sind in erster Linie Aasfresser und ern├Ąhren sich von den St├╝cken biologischer Materie, die aus dem Ozean dar├╝ber fallen. Sie fressen aber auch kleine, lebende Organismen, die auf oder in der N├Ąhe des Meeresbodens leben, wie Seesterne, Schalentiere, Seeigel und sogar winzige Fische.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden