Bumblebee Bat Fakten

FledermÀuse sind SÀugetiere.

Bumblebee FledermÀuse (Craseonycteris thonglongyai), auch als Kitti's Hognosed Fledermaus bezeichnet, sind in abgelegenen Gebieten von Thailand und Myanmar zu finden. Diese winzigen SÀugetiere sind mit einer Gesamtbevölkerung von etwa 4.000 als gefÀhrdet eingestuft.

Identifizierung

Bumblebee FledermĂ€use unterscheiden sich von anderen FledermĂ€usen durch ihre geringe GrĂ¶ĂŸe, das Fehlen eines Schwanzes und eine ausgeprĂ€gte, geschwollene, nach oben gebogene Nase, die der eines Schweins Ă€hnelt. Diese FledermĂ€use sind grau oder rotbraun gefĂ€rbt, normalerweise mit hellerem Fell auf der Unterseite.

GrĂ¶ĂŸe

Hummeln sind nicht nur die kleinste Fledermaus, sondern auch das kleinste SĂ€ugetier der Welt. Der Körper einer Hummel Fledermaus misst knapp ĂŒber 1 Zoll in der LĂ€nge, mit einer Spannweite von fast 7 Zoll. Sie wiegen nur 2 Gramm.

Lebensraum

Hummel schlĂ€gt in den Kalksteinhöhlen in den abfallenden Laub- oder immergrĂŒnen WĂ€ldern des Sai Yok Nationalparks in Thailand und in Myanmar.

DiÀt

Bumblebee FledermĂ€use sind ausschließlich insektenfressende Insekten, die im Flug Insekten fressen oder aus BlĂ€ttern aufnehmen.

Fun Fact

Der populĂ€re Name der HummelschlĂ€ger kommt von der Tatsache, dass sie ungefĂ€hr die GrĂ¶ĂŸe einer großen Hummel haben. Ihr eher formaler Name - Kitti's Hog Nosed Fledermaus - stammt von dem thailĂ€ndischen Wissenschaftler, der die Spezies Kitti Thonglongya entdeckte.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden