Eine kurze Zusammenfassung der Sonnenenergie

Eine kurze Zusammenfassung der Sonnenenergie

Die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen bringt viele Probleme mit sich, von der Schädigung der Erde bis zur Verschmutzung der Atmosphäre und der Gewässer. Solarenergie bietet Strom, ohne fossile Brennstoffe zu verbrennen. In seiner Grundform braucht es kein Verteilungsgitter, weil es vom Himmel herunterkommt. Es wird intensiv als Energiequelle entwickelt, aber manchmal können seine Anwendungen viel kleiner und einfacher sein.

Solarenergie bietet viele Vorteile

Solarenergie bietet saubere Energie. Es besteht nicht das Risiko einer nuklearen Versch√ľttung, aber es ist tats√§chlich eine Freisetzung von Strahlung, von der nur ein Teil sichtbares Licht ist. Es kann auf jede Gr√∂√üe oder Komplexit√§t skaliert werden, von der Erw√§rmung eines Raums durch ein Fenster bis hin zum Betrieb eines Versorgungsnetzes.

Die Union of Concerned Scientists listet zahlreiche Vorteile auf, beginnend mit der unersch√∂pflichen und freien Sonnenenergie. Die Attraktivit√§t der Solarstromproduktion h√§ngt von der Wirtschaftlichkeit der Investitionen in Ausr√ľstung und dem Kostenwettbewerb durch fossile Brennstoffe ab. Scientific American sch√§tzt die Kosten f√ľr Solarenergie bis 2018 oder 2020 unter die aktuellen durchschnittlichen Stromkosten.

Gemeinsame Möglichkeiten, Solarenergie zu ernten

Solarstrahlungswärme wird leicht durch einfache Glasgewächshäuser und durch Wohnfenster erfasst. "Konzentrierte" Solarenergie nutzt riesige Spiegelreihen, um das Sonnenlicht auf einen zentralen Turm zu konzentrieren, der Wasser erhitzt, um Dampf zu erzeugen, der zur Stromerzeugung genutzt werden kann.

Photovoltaische (PV) Zellen wandeln Sonnenlicht durch den photoelektrischen Effekt direkt in Elektrizität um. Die NASA beschreibt, wie die Siliziumhalbleiter in den Zellen Energie aus Photonen des Sonnenlichts aufnehmen, die Elektronen im Halbleiter verdrängen und so einen Strom erzeugen. Gruppen von Zellen bilden Module und Module kombinieren zu größeren Arrays. Diese können konfiguriert werden, um eine beliebige Kombination von Spannung und Strom zu erzeugen.

Solarenergieanwendungen im großen und kleinen Maßstab

Die U.S. Energy Information Administration definiert Solaranlagen im "Utility-Scale-Bereich" als solche, die mindestens ein Megawatt Strom erzeugen. Kalifornien f√ľhrt die Vereinigten Staaten in der Solarenergieproduktion an; 2013 stammten 1,9 Prozent der kalifornischen Stromerzeugung aus Solarenergie, und bis 2014 stieg die Zahl auf 5 Prozent. Die US-amerikanische EIA stellt die Produktion photovoltaischer Solarenergie des Landes 2005 auf 16.000 Megawattstunden (MWh) und 2014 auf 15.874.000 MWh hoch. Auch kleine Solarstromanwendungen wie die auf Ohio Highway Patrol installierten 5-Watt-Einheiten sind n√ľtzlich Kreuzer, um Bordelektroger√§te mit Strom zu versorgen, ohne dass der Motor des Fahrzeugs betrieben werden muss, wodurch fossile Brennstoffe und die Batterielebensdauer eingespart werden.

Eine Vielzahl von Solar Power-Anwendungen

Nach Sch√§tzungen der Vereinten Nationen k√∂nnen Solarthermie-Anlagen in vielen Klimazonen 50 bis 75 Prozent des Warmwasserbedarfs eines Haushalts decken. Kleine autonome PV-Einheiten k√∂nnen Stra√üenrandwarnschilder oder sogar Landschaftsbeleuchtung antreiben, aber da sie vom Stromnetz getrennt sind, ben√∂tigen sie Batterien, um Energie zu speichern, wenn Sonnenlicht nicht verf√ľgbar ist. Photovoltaikanlagen f√ľr Wohngeb√§ude werden in der Regel als Backup an das Stromnetz angeschlossen und haben den Vorteil, dass der Eigent√ľmer je nach den Vorschriften des √∂rtlichen Energieversorgers √ľbersch√ľssige Energie verkaufen kann.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden