Körperteile eines Hirsches

Deer verwenden ihre starken Beine, um große Entfernungen zu springen.

Hirsche sind S√§ugetiere, die zur Familie der Cervidae geh√∂ren. Viele von uns genie√üen es, sie in Zoos zu f√ľttern und zu streicheln, w√§hrend andere es genie√üen, sie nach Fleisch, H√§uten und Geweihen zu jagen. Andere Hirschk√∂rperteile werden in der √∂stlichen Medizin verwendet. Das Reh besitzt K√∂rperteile, die auch die meisten anderen S√§ugetiere haben.

Kopf

Auf dem Hals eines Hirschs, der dick und lang ist, sitzt der Kopf. Der Kopf ist die Heimat des Hirsches, der Augen, der Nase, des Mundes und der Ohren. W√§hrend die Gesamtstruktur des Kopfes bei allen Rehen ziemlich √§hnlich ist, variieren F√§rbung und Muster. Zum Beispiel, die wei√ülippigen Hirsche bekommt seinen Namen von wei√üen Flecken, die auf den oberen und unteren Lippen und Rachen gefunden werden, sagt AnimalInfo.org. Dar√ľber hinaus wird der Kopf des Wei√üwedelhirsches zusammen mit anderen Oberk√∂rperpartien in den w√§rmeren Monaten r√∂tlich-braun und in der k√§lteren Jahreszeit dunkelgrau.

Der Kopf beherbergt auch das Hirschgeweih, das oben auf seinem Kopf durchkommt. Die Weibchen haben nie ein Geweih und das m√§nnliche Geweih f√§llt im Fr√ľhling meistens ab, bevor es fast sofort wieder zu wachsen beginnt.

Beine

Hirsche haben vier Beine, die alle zum Laufen oder Laufen benutzt werden. Anstelle eines Fu√ües, der Zehen oder Polster hat, haben Hirsche Hufe am Ende ihrer Beine. Die Hufe sind hart und oft in zwei Teile geformt. Die Hufe sind n√ľtzlich beim Laufen und Klettern. Wei√ülippige Rehe machen beim Gehen Ger√§usche mit ihren Hufen, die den Lauten von Karibu √§hneln, sagt AnimalInfo.org. Deer's Beine sind d√ľnn, aber stark, da sie den K√∂rper des Rehs halten m√ľssen, was, abh√§ngig von der Spezies, so viel wie ¬£ 350 sein kann, behauptet das Western North Carolina Nature Center.

Kofferraum

Der Stamm des Hirsches ist an den Beinen, Hals und Schwanz befestigt. Der Rumpf ist der Teil des K√∂rpers, der das R√ľckenmark, das Herz, den Magen, die Nieren, die Leber, die Lunge und den Darm des Hirschs sowie andere lebenswichtige Organe enth√§lt. Abh√§ngig von der Spezies kann die Farbe des Stammes eine Farbe sein oder Flecken √ľberall im Haar haben. Der Schwanz ist an der R√ľckseite des Rumpfes befestigt und bedeckt den Anus des Rehs. Wenn sie ver√§ngstigt sind, halten die Wei√üwedelhirsche ihre Schw√§nze aufrecht und enth√ľllen das wei√üe Muster, das sie darunter haben, was ein Zeichen f√ľr andere Hirsche ist, dass Gefahr besteht.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden