V├Âgel, die Moskitos essen

Purple Martins sind eine Art von Schwalbe, die Moskitos in ihrer Insektenern├Ąhrung enthalten.

Mehrere Arten von V├Âgeln, einschlie├člich der meisten Arten von Schwalben, Grasm├╝cken und anderen Singv├Âgeln, konsumieren fliegende Insekten - einschlie├člich Moskitos. Moskito-fressende V├Âgel f├╝ttern w├Ąhrend des Tages, w├Ąhrend des Fluges. Die Pflege eines Hinterhofs oder eines anderen Au├čenbereichs, der sie anzieht, kann dazu beitragen, die M├╝ckenpopulation gering zu halten. Nichtsdestotrotz reduzieren Vogelfresser Moskitos nicht wesentlich, weil Moskitos nur einen kleinen Teil ihrer Nahrung ausmachen.

Lila Martins

M├Ąnnlicher purpurroter Martin

Purple Martins sind die gr├Â├čten V├Âgel in der Familie der Schwalben, und sie werden gemeinhin als fruchtbare M├╝cken Konsumenten angesehen. Ihre Ern├Ąhrung besteht aus einer Vielzahl von fliegenden Insekten, die sie auf dem Fl├╝gel essen. Sie essen t├Ąglich ihr Gewicht in Insekten. Ihre Ern├Ąhrung kann Fliegen, Bienen, Wespen, Libellen, Motten, Schmetterlinge, Flugameisen und Moskitos umfassen, ist aber nicht darauf beschr├Ąnkt. Laut purplemartin.org wird in mehreren zwischen 1918 und 1967 ver├Âffentlichten Papieren behauptet, dass der Purple Martin pro Tag bis zu 2.000 Moskitos frisst - Anspr├╝che, die seitdem als unbegr├╝ndet angeprangert wurden. W├Ąhrend Martisten sich von Moskitos ern├Ąhren, verbringen sie ihre F├╝tterungszeit typischerweise viel h├Âher als M├╝cken und kommen daher nicht genug mit ihnen in Kontakt, um daraus eine gro├če Mahlzeit zu machen. W├Ąhrend der D├Ąmmerung, wenn mehr M├╝cken auftauchen und Purple Martins n├Ąher zum Boden fliegen, besteht eine gr├Â├čere Chance, dass sich die beiden kreuzen. Also, obwohl Martisten Moskitos essen, sollten sie nicht als eine wirksame Form der M├╝ckenbek├Ąmpfung angesehen werden.

Scheunenschwalben

Rauchschwalbe

Barn Swallows, wie ihr Verwandter der Purple Martin, konsumieren auch Moskitos, unter anderen fliegenden Insekten. Besonders Barn Swallows sind bekannt f├╝r ihre anmutigen Flugmuster, wenn sie tauchen und auf Beutejagd gehen. Im Gegensatz zu anderen V├Âgeln, die sich mit offenem Maul f├╝ttern lassen, um zu fangen, was sie wollen, suchen die Barn Swallows ein Insekt nach dem anderen, was Vogelbeobachter "Luftakrobatik" nennen. Barn Swallows neigen dazu, sich in niedrigeren H├Âhen als Purple Martins zu ern├Ąhren und sto├čen daher auf mehr Stechm├╝cken. M├╝cken sind jedoch klein und Schwalben m├╝ssen t├Ąglich ihr Gewicht in Insekten fressen. Weil sie sich selektiv ern├Ąhren, neigen sie dazu, sich f├╝r gr├Â├čere Insekten wie Fliegen, Libellen oder Flugameisen zu entscheiden. Linda deKort schreibt f├╝r die Flathead Audubon Society: "... Insekten machen 99,8 Prozent der Nahrung der Schwalbe aus. Eine einzelne Rauchschwalbe kann 60 Insekten pro Stunde oder satte 850 pro Tag verzehren. "

Blackpoll Warblers

Blackpoll Warbler auf Zweig

Blackpoll Warblers sind kleine Singv├Âgel, die im Norden Kanadas, im Winter im n├Ârdlichen Teil S├╝damerikas br├╝ten und ├╝ber den ├Âstlichen und mittleren Westen der USA wandern. Im Gegensatz zu den Schwalbenschw├Ąnzen konsumieren diese Singv├Âgel eine gro├če Vielfalt an Nahrungsmitteln. Ihre Nahrung besteht haupts├Ąchlich aus Arthropoden, die Tiere oder Insekten mit segmentierten K├Ârpern und verbundenen Beinen sind, wie Hundertf├╝├čer, Tausendf├╝├čler, Spinnen und L├Ąuse. Warblers essen auch Obst, Samen und andere Insekten, einschlie├člich fliegende Insekten wie M├╝cken, Fliegen und M├╝cken. Wie bei Schwalben sollte Blackpoll Warblers nicht als prim├Ąre Quelle der M├╝ckenbek├Ąmpfung angesehen werden. Im Fall der Laubs├Ąnger kommt der Gro├čteil ihrer Ern├Ąhrung von Keulung Insekten von der Unterseite der Bl├Ątter oder Zweige. Dennoch, nach borealbirds.org, Blackpoll Warblers essen w├Ąhrend des Fluges oder durch "Schweben oder Hawking".

Teilen Sie Mit Ihren Freunden