Biologische Experimente auf Brotform

Ein gro├čes Wachstum von Schimmel wird Kolonie genannt.

Schimmeliges Brot ist nicht essbar, aber es kann immer noch n├╝tzlich sein. Bewohner des alten China, Griechenlands, Serbiens und ├ägyptens legten sie auf Wunden, um die Heilung zu erleichtern, indem sie die Infektion verringerten. Diese alten Zivilisationen hatten antibiotische Eigenschaften bestimmter Schimmelpilze entdeckt. Das Wachstum von Schimmelpilzen wird durch Variablen wie Licht und Feuchtigkeit beeinflusst. Brot ist ein verl├Ąssliches Medium f├╝r den Schimmelanbau. Durch unterschiedliche Bedingungen k├Ânnen Sie mehrere Experimente zur besten Wachstumsumgebung durchf├╝hren.

Vorbereitungsrichtlinien

F├╝r jedes Experiment m├╝ssen Sie Proben auf die gleiche Weise vorbereiten. Befeuchten Sie jede Scheibe Brot mit 1 Teel├Âffel Wasser. Legen Sie die Scheiben in separate Plastikt├╝ten, dann versiegeln. Beschriften Sie jede Tasche mit ihrer Variablen. Sie m├╝ssen bei jeder Untersuchung die gleichen Beobachtungen machen. Notieren Sie auf einer Karte die Lufttemperatur jeden Tag. Wenn mehr als ein Standort verwendet wird, nehmen Sie die Temperatur an jedem Ort. Am ersten Tag, dann jeden zweiten Tag notieren Sie Ihre Beobachtungen f├╝r jedes Exemplar. Wenn der Schimmelpilz w├Ąchst, notieren Sie ├änderungen wie Farbe, Form und Gr├Â├če. Verwenden Sie ein Lineal, um Dimensionen zu messen. Schreiben Sie die Beschreibungen schriftlich. Machen Sie au├čerdem Diagramme oder machen Sie Fotos. F├╝gen Sie das Datum f├╝r alle Ihre Beobachtungen hinzu.

Hei├č oder nicht

Um zu sehen, ob Hitze die Formproduktion beeinflusst, messen Sie ihr Wachstum bei verschiedenen Temperaturen. Bereiten Sie zuerst drei Scheiben Brot unter Verwendung der Richtlinien vor. Die Etikettenvariablen sind kalt, hei├č und Raumtemperatur. Richten Sie die Bedingungen ein. Der K├╝hlschrank wird das Licht begrenzen, so dass jede Probe in einer Papiert├╝te oder einer anderen Abdeckung aufbewahrt wird, die den Temperaturfluss nicht behindert. Stellen Sie jede Tasche an einem Ort auf, an dem sie nicht gest├Ârt wird: Einer geht in den K├╝hlschrank, einer auf ein Regal oder einen Tisch und einer in der N├Ąhe eines Heizk├Ârpers, eines W├Ąrmeabzugs oder einer anderen W├Ąrmequelle. Belassen Sie die Beutel f├╝r zwei Wochen. Notieren Sie die Lufttemperatur und machen Sie weitere Beobachtungen gem├Ą├č den Richtlinien. Vergleichen Sie nach zwei Wochen Schimmelpilzwachstumsraten.

Wei├č oder Weizen

Um festzustellen, ob verschiedene Arten von Brot mit ├Ąhnlichen Raten wachsen, beginnen mit drei Variationen: Wei├č, Vollkorn und Roggen. Sie sollten alle aus vergleichbaren Quellen kommen, wie z. B. Handelsb├Ąckereien. Bereiten Sie Ihre Proben gem├Ą├č den Richtlinien vor. Beschrifte die Beutel mit den Brotsorten. Legen Sie alle Scheiben an der gleichen Stelle in der N├Ąhe einer moderaten Lichtquelle. Unter Verwendung der Richtlinien machen Sie Beobachtungen. Vergleichen Sie die Ergebnisse nach zwei Wochen.

Das Licht sehen

Erkunden Sie, ob die Lichtmenge das Schimmelwachstum auf Brot beeinflusst. Bereiten Sie vier Scheiben des gleichen Brotes entsprechend den Richtlinien vor. Beschriften Sie zwei Taschen "dunkel" und zwei "direktes Sonnenlicht". Stellen Sie zwei S├Ącke an einen Ort, an dem sie ungest├Ârt und in direktem Sonnenlicht ruhen k├Ânnen. Stellen Sie die "dunklen" Taschen an einen sicheren, dunklen Ort, z. B. eine Schublade. Komplette Beobachtungen wie in den Richtlinien beschrieben. Nach zwei Wochen die Ergebnisse vergleichen.

Ist Brot am besten?

Schimmel w├Ąchst auf Brot, aber Sie k├Ânnen experimentieren, um zu sehen, ob ein anderes Essen gastfreundlicher ist. Vergleichen Sie Brot mit ├äpfeln oder anderen Fr├╝chten. Stellen Sie zun├Ąchst zwei Brotproben und zwei Obstproben her. Bereiten Sie das Brot nach den Richtlinien zu. Schneiden Sie die Fr├╝chte in zwei H├Ąlften und legen Sie jede Portion in ihre eigene beschriftete T├╝te. F├╝r die Konsistenz die gleiche Menge Wasser wie f├╝r die Brotproben hinzuf├╝gen und die Plastikt├╝ten verschlie├čen. Legen Sie alle vier S├Ącke an den gleichen Ort, wo sie m├Ą├čiges Licht erhalten und ungest├Ârt bleiben. Notieren Sie die Beobachtungen gem├Ą├č den Richtlinien. Vergleichen Sie die Proben nach zwei Wochen.

Teilen Sie Mit Ihren Freunden