Wie halten Van-der-Waals-KrĂ€fte MolekĂŒle zusammen?

Wie halten Van-der-Waals-KrĂ€fte MolekĂŒle zusammen?

Van-der-Waals-KrĂ€fte bilden elektrostatische Bindungen zwischen MolekĂŒlen. Intermolekulare Bindungen mit Van-der-Waals-Bindungen halten die MolekĂŒle in FlĂŒssigkeiten und Festkörpern zusammen und sind fĂŒr PhĂ€nomene wie die OberflĂ€chenspannung in FlĂŒssigkeiten und Kristallen in Festkörpern verantwortlich. Die intermolekularen KrĂ€fte sind viel schwĂ€cher als die inneren KrĂ€fte, die Atome in MolekĂŒlen zusammenhalten, aber sie sind immer noch stark genug, um das Verhalten und die Eigenschaften vieler Materialien zu beeinflussen.

Wie wird die Gleichgewichtskonstante einer Reaktion bestimmt?

Wie wird die Gleichgewichtskonstante einer Reaktion bestimmt?

Reversible Reaktionen treten in beiden Richtungen auf, aber jede reversible Reaktion setzt sich in einer "Gleichgewichts" -Position nieder. Wenn Sie das Gleichgewicht einer solchen Reaktion charakterisieren wollen, beschreibt die Gleichgewichtskonstante das Gleichgewicht zwischen den Produkten und Reaktanten. Die Berechnung der Gleichgewichtskonstante erfordert die Kenntnis der Konzentrationen der Produkte und der Reaktanten in der Reaktion, wenn sie im Gleichgewicht sind.

Wie ist ein WassermolekĂŒl wie ein Magnet?

Wie ist ein WassermolekĂŒl wie ein Magnet?

Wenn Sie ein WassermolekĂŒl (H 2 O) aus der NĂ€he sehen könnten, wĂŒrde es ungefĂ€hr wie ein runder Kopf mit zwei Ohren an den Positionen 10 und 2 Uhr aussehen. Denk Mickey Mouse. Die "Ohren" sind die zwei Wasserstoffionen, wĂ€hrend der "Kopf" das Sauerstoffion ist. Da die Wasserstoffionen eine positive Ladung und das Sauerstoffion eine negative Ladung tragen, gibt diese Anordnung dem MolekĂŒl eine NetzpolaritĂ€t, Ă€hnlich einem Magneten.

Wie man Steuern zu einem Preis hinzufĂŒgt

Wie man Steuern zu einem Preis hinzufĂŒgt

Ob Sie Umsatzsteuer, Verbrauchssteuern oder die "sin tax" auf Dinge wie Zigaretten, alle Steuern werden in Prozent berechnet. Wenn Sie die Kosten nach Steuern fĂŒr Waren oder Dienstleistungen berechnen, benötigen Sie zwei Informationen: den Steuersatz (ausgedrĂŒckt in Prozent) und den Preis vor Steuern des zu besteuernden Gegenstands.

Wie man Bias berechnet

Wie man Bias berechnet

Bias ist der SchĂ€tzfehler aufgrund systematischer Fehler, die zu konsistent hohen oder niedrigen Ergebnissen im Vergleich zu den tatsĂ€chlichen Werten fĂŒhren. Die individuelle Verzerrung einer SchĂ€tzung, von der bekannt ist, dass sie voreingenommen ist, ist die Differenz zwischen den geschĂ€tzten und tatsĂ€chlichen Werten. Wenn bekannt ist, dass die SchĂ€tzung nicht verzerrt ist, könnte der Unterschied auch auf zufĂ€llige Fehler oder andere Ungenauigkeiten zurĂŒckzufĂŒhren sein.

Wie berechnet man Binomialwahrscheinlichkeit

Wie berechnet man Binomialwahrscheinlichkeit

Eine Binomialverteilung beschreibt eine Variable X, wenn 1) es eine feste Anzahl n Beobachtungen der Variablen gibt; 2) alle Beobachtungen sind unabhĂ€ngig voneinander; 3) die Erfolgswahrscheinlichkeit p ist fĂŒr jede Beobachtung gleich; und 4) jede Beobachtung stellt eines von genau zwei möglichen Ergebnissen dar (daher das Wort "Binomial" - denke "binĂ€r").

Wie berechnet man Eigenwerte?

Wie berechnet man Eigenwerte?

Wenn Ihnen eine Matrix in einer Mathematik- oder Physikklasse prÀsentiert wird, werden Sie oft aufgefordert, ihre Eigenwerte zu finden. Wenn Sie nicht sicher sind, was das bedeutet oder wie es zu tun ist, ist die Aufgabe entmutigend, und es beinhaltet eine Menge verwirrender Terminologien, die die Dinge noch schlimmer machen. Allerdings ist der Prozess der Berechnung von Eigenwerten nicht zu anspruchsvoll, wenn Sie mit der Lösung von quadratischen (oder polynomischen) Gleichungen vertraut sind, vorausgesetzt, Sie lernen die Grundlagen von Matrizen, Eigenwerten und Eigenvektoren.

Wie man Bond-Energie berechnet

Wie man Bond-Energie berechnet

Um die Bindungsenergie in einer chemischen Reaktion zu berechnen, untersuchen Sie die Reaktionsgleichung und addieren die Energien in den Bindungen der MolekĂŒle fĂŒr Produkte und Reaktanten. Die Berechnung zeigt, ob die Reaktion exotherm ist (WĂ€rme freisetzt) ​​oder endotherm (WĂ€rme absorbiert). TL; DR (zu lang; nicht gelesen) Um die Bindungsenergie in einer chemischen Reaktion zu berechnen, ĂŒberprĂŒfen Sie die Reaktionsgleichung und addieren Sie die Energien in den Bindungen der MolekĂŒle fĂŒr Produkte und Reaktanten.

Wie man Gleichgewichtskonstante berechnet

Wie man Gleichgewichtskonstante berechnet

Bei einer ausgewogenen Reaktion aA + bB ⇋ cC + dD ist die Gleichgewichtskonstante Kc, manchmal geschrieben als K eq oder nur K, definiert als [C] c [D] d [A] a [B] b, wobei [C] und [D] sind die molaren Gleichgewichtskonzentrationen der Produkte und [A] und [B] sind die molaren Gleichgewichtskonzentrationen der Reaktanten, mit Konzentrationen in Mol pro Liter (mol / L).

Wie man SÀure-Test-VerhÀltnis berechnet

Wie man SÀure-Test-VerhÀltnis berechnet

Die "sure test ratio" oder "quick ratio" bewertet die kurzfristige LiquiditÀt eines Unternehmens und wird berechnet, indem die Zahlungsmittel plus ZahlungsmittelÀquivalente durch kurzfristige Verbindlichkeiten dividiert werden. Ein VerhÀltnis von eins zu eins bedeutet, dass das Unternehmen seine Rechnungen und kurzfristigen Schulden mit seinen Bargeldern oder Vermögenswerten begleichen kann, die es schnell in Bargeld umwandeln kann. Der Begriff "SÀuretest" stammt aus dem 18. Jahrhundert, als die Tatsache, dass SalpetersÀure andere Metalle, aber kein Gold löste, zur Validierung von Goldproben verwendet wurde.

Wie man Orbitendiagramme tut

Wie man Orbitendiagramme tut

Elektronenorbitaldiagramme und geschriebene Konfigurationen sagen Ihnen, welche Orbitale gefĂŒllt sind und welche fĂŒr ein Atom teilweise gefĂŒllt sind.Die Anzahl der Valenzelektronen beeinflusst ihre chemischen Eigenschaften, und die spezifische Ordnung und Eigenschaften der Orbitale sind in der Physik wichtig, so dass viele Studenten sich mit den Grundlagen vertraut machen mĂŒssen.

Wie man Enthalpie-Änderung berechnet

Wie man Enthalpie-Änderung berechnet

Die EnthalpieĂ€nderung einer Reaktion ist die Menge an WĂ€rme, die absorbiert oder freigesetzt wird, wenn die Reaktion stattfindet, wenn sie bei einem konstanten Druck stattfindet. Sie schließen die Berechnung abhĂ€ngig von der spezifischen Situation und den verfĂŒgbaren Informationen auf unterschiedliche Weise ab. FĂŒr viele Berechnungen ist das Hess-Gesetz die wichtigste Information, die Sie verwenden mĂŒssen. Wenn Sie jedoch die Enthalpie der Produkte und der Reaktanten kennen, ist die Berechnung viel einfacher.